Google Pay

Die sicherste Nebensache der Welt

Mit Google Pay einfach kontaktlos zahlen

Geldbörse war gestern! Mit Google Pay können Sie einfach und sicher mit Ihren Android-Geräten bezahlen – in Apps, in Geschäften und im Web.
Das Verknüpfen mit der A1 Mastercard App oder paybox Bank App ist in wenigen Minuten erledigt, und die Kreditkarte kann fortan zu Hause bleiben.

Google Pay kann überall genutzt werden, wo Sie diese Symbole sehen:

Google Pay Symbole

 

Mit Google Pay online bezahlen

Online und in Apps – mit einem Klick

Einfach. Google Pay erleichtert das Bezahlen in Ihren Lieblings-Apps und Websites.

Sicher. Ihre Zahlungsinformationen werden verschlüsselt und Ihre Kreditkartendaten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Schnell. Sparen Sie sich die mühsame Eingabe Ihrer Zahlungsdaten. Ihr Einkauf ist nur einen Klick entfernt.

Mit Google Pay im Geschäft bezahlen

Kontaktlos, schnell und sicher in Geschäften

Einfach. Smartphone oder wearable aufwecken und an das Zahlungsterminal halten – schon ist die Bezahlung abgeschlossen.

Sicher. Mit Google Pay bezahlen Sie sicherer als mit Ihrer physischen Kreditkarte. Die Daten werden verschlüsselt an den Händler übertragen.

Schnell. Schneller als der Griff zum Portemonnaie oder das Bezahlen mit Kreditkarte.

So einfach geht’s

Die Kreditkarte immer dabei: So holen Sie sich Google Pay auf’s Handy

  1. Steigen Sie in Ihrer A1 Mastercard App / paybox Bank App ein

  2. Öffnen Sie die „Einstellungen“ oder klicken Sie auf den Google Pay Banner

  3. Wählen Sie „Google Pay aktivieren“

  4. Tippen Sie auf „Zu Google Pay hinzufügen“

  5. Sie werden zu Google Pay weitergeleitet um die Karte zu aktivieren.

Fragen und Antworten

Was sind die Voraussetzungen um Google Pay nützen zu können?

  • Die A1 Mastercard App / paybox Bank App ist installiert
  • Ihre Kreditkarte wurde bereits in der App aktiviert
  • Android Betriebssystem 5.0 (oder neuer)
  • Google Play Store ist auf Ihrem Gerät verfügbar
  • Ihr Tablet oder Smartphone unterstützt NFC

Wie füge ich meine Kreditkarte zu Google Pay hinzu?

Wenn Sie eine Karte zu Google Pay hinzufügen, müssen Sie diese verifizieren, um Ihr Konto zu schützen.

Derzeit ist die Verifizierung über die Google Pay Wallet (= nicht über die A1 Mastercard App) leider nicht möglich. Sie können Ihre Karte allerdings jederzeit über die A1 Mastercard App (mittels Klick auf den Google Pay Banner am Dashboard oder in den Einstellungen) hinzufügen.

Wird Ihnen der Banner nicht angezeigt, überprüfen Sie bitte, ob Ihnen in den Geräteeinstellungen Ihres Android Geräts oder in Ihrer Google Pay Wallet ein aktiver Token angezeigt wird. Wird Ihnen an einer dieser Stellen ein aktiver Token angezeigt, löschen Sie diesen und aktivieren Sie den Token erneut in Ihrer A1 Mastercard App / paybox Bank App.

Wie füge ich meine Kreditkarte auf einem WearOS hinzu?

Ihr WearOS muss mit einem mobilen Endgerät gekoppelt mit sein (es sei denn, es handelt sich um ein Modell mit inkludierter Datenverbindung).

Die Verifizierung über die Google Pay Wallet (= nicht über die A1 Mastercard App) ist leider nicht möglich. Kontaktieren Sie diesbezüglich bitte unsere Serviceline.

Sicherheit und Datenschutz

Google Pay schützt Ihre Zahlungsinformationen durch mehrere Sicherheitsebenen und verwendet eine der fortschrittlichsten Sicherheitsinfrastrukturen. Ihre Zahlungsinformationen werden verschlüsselt an den Händler weitergegeben. Dadurch ist Google Pay sicherer als das Bezahlen mit Ihrer physischen Kreditkarte.

Lassen Sie Ihr Tablet oder Smartphone nicht aus den Augen. Richten Sie einen angemessenen und ausreichenden Schutz für Ihr Benutzerprofil (Passwort, Benutzername etc.) ein und bewahren Sie Ihre Passwörter sowie Karten-IDs sicher auf.

Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise für Google Pay.