paybox Bank

Über uns

Wer wir sind

Wir sind eine voll lizensierte Bank und bieten Payment Lösungen für Privat- und Firmenkunden an. paybox Bank AG steht zu 100 % im Eigentum der A1 Telekom Austria AG und gehört so zur Telekom Austria Gruppe. Gleichzeitig agieren wir unabhängig und interoperabel.

Als digitale Bank nutzen wir unser umfassendes Know How um innovative Produkte schnell zu realisieren und auf den Markt zu bringen. Wir generieren ein Alleinstellungsmerkmal durch die professionelle Verknüpfung von Telekommunikationsprodukten sowie mobilen Features mit Bankprodukten.

Unser Produkt paybox – zahl´s mit dem Handy ist ein Vorreiter der m-Payment Lösungen die wir tagtäglich nutzen. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung sind wir ein alter Hase in Payment Business und bleiben trotzdem am Puls der Zeit. Wir verwirklichen neue Ideen und gestalten die Zukunft des Bezahlens aktiv mit.

Was wir tun

Wir sind Herausgeber von Kredit- und Gutscheinkarten und dem mobilen Zahlungsmittel „paybox“. Gemeinsam mit unseren Co-Branding Partnern realisieren wir Projekte ganz nach ihren Vorstellungen.

Kreditkartenprodukte

Gemeinsam mit unseren Co-Branding Partnern haben wir bereits einige Kreditkartenprodukte realisiert:

  • A1 Platinum Mastercard
  • A1 Priceless Planet Mastercard
  • Wiener Staatsoper Mastercard

e-Geld Gutscheinkarten

Wir sind Solution Partner für eGeld- und Gutscheinlösungen – unter anderem auch auf dem deutschen Markt. Für EDEKA – den größten Player im Lebensmitteleinzelhandel – haben wir eine eigene eGeld-Lösung umgesetzt und damit ein weiteres Standbein für die Zukunft geschaffen.

paybox

Wir sind Betreiber und Herausgeber von paybox – zahl´s mit dem Handy. Das proprietäre mobile Zahlungsmittels wurde für mikro-Zahlungen entwickelt. Neben der kostenfreien „paybox starter“ Lösung, bieten wir eine kostenpflichtige premium Lösung und business paybox für Firmenkunden an.

Unsere Geschichte

2022: Gemeinsam mit der Wiener Staatsoper und Mastercard haben wir in Rekordzeit ein neues Kreditkartenprodukt auf den Markt gebracht: Die Wiener Staatsoper Mastercard – eine Kreditkarte für Kulturliebhaberinnen.

2021 – November: paybox Bank kooperiert mit Denzel Bank und bietet Kleinkredite an.

2021- August: Die A1 Priceless Planet Mastercard kommt auf den Markt – die klimafreundliche Kreditkarte wird aus Recycling-Plastik hergestellt und unterstützt die Priceless Planet Coalition von Mastercard.

2021 – Mai: Als erste österreichische Bank bieten wir unseren Kunden seit Mai 2021 die Möglichkeit mit Google Pay zu bezahlen. Die Google Wallet ist in Österreich erst ab September 2021 verfügbar.

2020: Seit August können alle A1 Mastercard Kunden mit Apple Pay bezahlen.

2019: paybox Bank wechselt von VISA zu Mastercard. Allen A1 VISA Kunden wird das neue Kartenprodukt A1 Platinum Mastercard angeboten.

2014: Im Juli startet die paybox Bank ihre Kooperation mit der deutschen EDEKA-Gruppe und gibt exklusiv die EDEKA Gutscheinkarte aus.

2013: paybox Bank wechselt in die Lassallestraße 9, 1020 Wien, an den Standort ihrer Muttergesellschaft.

2011: Die paybox austria GmbH wird mit der A1 Bank AG als aufnehmende Gesellschaft fusioniert. Der neue Firmenname lautet paybox Bank AG.

2009: Die A1 Bank launcht in Kooperation mit Visa Europe die A1 VISA Karte

2007: Der weltweit erste NFC-Feldversuch findet in Zusammenarbeit mit NXP Semiconductors Austria und voestalpine Informationstechnologie statt. Im Herbst wird das weltweit umfassendste kommerzielle NFC-Angebot gelauncht. Seither können Handy Fahrscheine für den öffentlichen Verkehr über die drahtlose Übertragungstechnologie NFC gelöst und via SMS zugestellt werden.

2002: Gründung der A1 Bank AG als 100%-Tochter der mobilkom austria. Die mobilkom austria ist damit der erste Mobilfunkanbieter mit einer Bankentochter. Gemeinsam mit der Tochtergesellschaft paybox austria AG ist sie damit in der Lage umfangreiche m-commerce Services am österreichischen Markt anzubieten.

2001: Start von paybox als mobile Payment-Plattform in Österreich.

2000: Die paybox austria AG wird gegründet (und 2011 in die paybox austria GmbH umgewandelt).